Stimmen der Zeit
Heft 4, April 2017

Editorial: Johannes Müller SJ

In „Sorge für das gemeinsame Haus“

217-218

Beitrag lesen
Original-Beitrag als PDF bestellen

Christoph Böttigheimer

Wer legt die Schrift authentisch aus?

Martin Luther im Streit mit dem kirchlichen Lehramt

Steht das kirchliche Lehramt über der Heiligen Schrift? Der Umgang mit der Bibel war ein zentraler Streitpunkt in den Kontroversen zwischen Martin Luther und dem Papst. Wie ist sie authentisch auszulegen? Christoph Böttigheimer, Professor für Fundamentaltheologie an der Universität Eichstätt-Ingolstadt, legt das reformatorische und das römisch-katholische Verständnis dar.

219-230


Original-Beitrag als PDF bestellen

Heinrich Schmidinger

Christus, nicht Jesus.

Über Dostojewkijs Plan, einen Christus-Roman zu schreiben

Christus-Themen spielen im literarischen Werk von Fjodor Michailowitsch Dostojewskij eine große Rolle. Heinrich Schmidinger, Professor für Philosophie und Rektor der Universität Salzburg, geht dem Motiv im Romanwerk des großen russischen Schriftstellers nach.

231-239

Original-Beitrag als PDF bestellen

Jörg Alt SJ

Ungleichheit und Populismus: Gegensteuern!

Fremdenfeindlichkeit und Rechtspopulismus prägen derzeit die politische Debatte. Migration gilt dabei oft als Sündenbock für Ungleichheit. Jörg Alt SJ, Mitarbeiter der Jesuitenmission und Studentenpfarrer in Nürnberg, ruft zum Gegensteuern auf und nimmt dabei die Kirche(n) in die Pflicht, die ihre Chance wahrnehmen können, um das Feld nicht Vereinfachern und Populisten zu überlassen.

240-246

Original-Beitrag als PDF bestellen

 


Probeabo bestellen Newsletter bestellen

Unsere Beiträge über das wichtigste Ereignis der katholischen Kirche im 20. Jahrhundert. Mehr...