Stimmen der Zeit
Heft 6, Juni 2014

Editorial: Jörg Alt SJ

Eine arme Kirche für die Armen

361-362

Beitrag lesen
Original-Beitrag als PDF bestellen

Wolfgang Frühwald

Der Traum von einer besseren Welt.

Zum 75. Todestag des Dramatikers Ernst Toller

Am 22. Mai jährt sich der Todestag von Ernst Toller zum 75. Mal. Wolfgang Frühwald, emeritierter Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität München, erinnert an Leben und Werk des bedeutenden jüdischen Dramatikers, Lyrikers und Publizisten.

363-372

Beitrag lesen
Original-Beitrag als PDF bestellen

Marie-Theres Wacker

Der Mann in der Kirche.

Ein Plädoyer Karl Rahners - gegengelesen aus der Sicht theologischer Genderforschung

In einer Rede beschäftigte sich Karl Rahner SJ im Jahr 1956 mit der Rolle des Mannes in der katholischen Kirche. Marie-Theres Wacker, Professorin für Altes Testament und Theologische Frauenforschung an der Universität Münster, analysiert den Vortrag aus der Sicht aktueller theologischer Genderforschung.

373-384

Original-Beitrag als PDF bestellen

Paul M. Zulehner / Petra Steinmair-Pösel

Feminismus in der Krise.

Warum und wie immer mehr junge Frauen und Männer ihr familiales Leben selbst bestimmen wollen

Der Feminismus befindet sich in einer Krise. Paul Michael Zulehner, emeritierter Professor für Pastoraltheologie an der Universität Wien, und Petra Steinmair-Pösel, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialethik der Universität Wien, untersuchen die derzeit konkurrierenden Modernisierungskonzepte der Geschlechterrollen.

385-394

Original-Beitrag als PDF bestellen

Joachim Garstecki

Denkzeichen gegen den Krieg.

Das "Denkmal des Krieges" von Ernst Barlach im Dom zu Magdeburg

1929 wurde das Anti-Kriegs-Denkmal Ernst Barlachs im Magdeburger Dom errichtet. Joachim Garstecki, ehemaliger Studienleiter der "Stiftung Adam von Trott, Imshausen e. V." in Bebra-Imshausen, informiert über die wechselvolle Geschichte des Mahnmals. Die europäische Kultur ist maßgeblich von den Kirchen mitgeprägt.

395-401

Beitrag lesen Original-Beitrag als PDF bestellen

Martin Lätzel

Zwischen Tradition und Avantgarde.

Zum Verhältnis von Christentum und Kultur

Martin Lätzel, Referatsleiter für Kulturentwicklung im Ministerium für Justiz, Kultur und Europa des Landes Schleswig-Holstein, betont die Bedeutung christlichen Engagements für die kulturelle Entwicklung der Gesellschaft.

402-412

Original-Beitrag als PDF bestellen

Simon Peng-Keller

Suizid aus Gottvertrauen?

Zu einem folgenreichen Argument Hans Küngs

413-417

Original-Beitrag als PDF bestellen

Philipp W. Hildmann

Politik und Religion - eine Diagnose der Gegenwart

417-419

Original-Beitrag als PDF bestellen

Hans Waldenfels SJ

Katholische Kirche und Buddhismus in Deutschland.

Ein Beitrag zum Gespräch mit den Religionen der asiatischen Welt

419-421

Original-Beitrag als PDF bestellen

Buchbesprechungen

Gesellschaft

Shore, Marci: Der Geschmack von Asche.
Schwartz, Michael: Ethnische "Säuberungen" in der Moderne.
Bauerdick, Rolf: Zigeuner.
Menschenrechte
Grossbölting, Thomas: Der verlorene Himmel.

422-428

Philosophie

Handbuch Kulturphilosophie

428-430

Religion

Boberski, Heiner u. Bruckmoser, Josef: Weltmacht oder Auslaufmodell.
Körtner, Ulrich H. J.: Gottesglaube und Religionskritik

430-432

Original-Beitrag als PDF bestellen

 


Probeabo bestellen Newsletter bestellen

Unsere Beiträge über das wichtigste Ereignis der katholischen Kirche im 20. Jahrhundert. Mehr...